Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und Fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zur EPG | ACADEMY.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Logistische Dienstleistungen

Logistische Dienstleistungen sind das Kerngeschäft vieler LFS-Kunden. In diesem Kurs lernen Sie, wie logistische Prozesse mit dem Lagerführungssystem LFS erfasst und abgerechnet werden können.

Dabei werden logistische Prozesse wie Einlagern, Auslagern, Verpacken und Verladen mit Abrechnungsschlüsseln versehen. Jede Durchführung wird dann zur Abrechnung erfasst. Auch komplexe Fälle wie Value Added Services, Staffelpreise und Lagermiete können abgebildet werden.

Im Kurs werden dann verschiedene Abrechnungsszenarien nachgestellt, konfiguriert und anhand praxisnaher Beispiele durchgespielt. Sie erhalten dadurch ein erprobtes Rüstzeug, um die Abrechnung logistischer Dienstleistungen auch in Ihrem Lager einrichten und betreuen zu können.

Dieser Kurs lässt sich gut mit dem eintägigen Kurs "Value Added Services" kombinieren, da beide thematisch aneinander anknüpfen.

Schulungsdetails

Zielgruppe:

Teilnehmer, die im Lager mit logistischen Dienstleistungen arbeiten und diese einrichten und/oder überwachen, Lagerleitstandsmitarbeiter, Key-User.

 

Schulungsziele:

Nach diesem Kurs kennen Sie verschiedene Möglichkeiten der Abrechnung logistischer Dienstleistungen im Lager. Sie können die Abrechnungsschlüssel im LFS konfigurieren und pflegen. Außerdem ist es Ihnen möglich, die log. Dienstleistungen abzurechnen und die Rechnungstellung zu überwachen und zu prüfen.

 

Vorkenntnisse:

Kurs "Einsteiger" und "Fortgeschrittener"

 

Kursdauer:

1 Tag

1. Tag Grundlagen logistische Dienstleistungen

  • Einführung LFS-Vokabular, Fachbegriffe 
  • Grundlagen, Möglichkeiten der log. Dienstleistungsfunktionen 
  • Einstellung zur Aktivierung von log. DL auf Mandantenebene 
  • Automatische und manuelle Abrechnungsschlüssel 
  • Wartung von Standardabrechnungsschlüssel 
  • Zuordnung zu unterschiedlichen Lagerprozessen 
  • Anlegen unterschiedlicher Abrechnungsszenarien 
  • Wareneingangsberechnungen 
  • Berechnungen zur Kommissionierung und Auslagerung 
  • Themenbezogene Praxisübungen
  • Anlegen weiterführender Abrechnungsszenarien 
  • Arbeiten mit Abrechnungslisten 
  • Ermittlung von Lagermiete 
  • Einrichten zeitgesteuerter Jobs 
  • Rechnungsstellung zur Druckausgabe von Erlösen 
  • Anlegen von Abrechnungsgruppen 
  • Rechnungszuweisung Mandant oder Lieferanten 
  • Drucksteuerung zur Rechnungsstellung 
  • Themenbezogene Praxisübungen