Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und Fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zur EPG | ACADEMY.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Value Added Services

Value Added Services sind über die normalen logistischen Prozesse hinausgehende Zusatzaufgaben, die Sie im Lager für sich oder Ihre Kunden durchführen (z.B. Sonderverpackungen, Etikettieren, Qualitätskontrollen). Das Lagerführungssystem LFS bietet ein mächtiges Modul, das die Steuerung von Value Added Services in Ihrem Lager übernimmt und sich in jeden beliebigen Standardprozess (z.B. Verpacken) einklinken und ihn erweitern kann.

In dieser Schulung werden Ihnen die umfangreichen Möglichkeiten der verschiedenen Anwendungsbereiche von Value Added Services vermittelt. Es wird das Anlegen und Durchführen von VAS betrachtet und anhand von praktischen Übungen am MDE und an eingerichteten Arbeitsplätzen am Bildschirm durchgespielt und eingeübt. Dazu gehört auch die Konfiguration von Laufwegen, über die die Durchführung der VAS gesteuert werden kann. Abschließend wird die Abrechnung der VAS über logistische Dienstleistungen angesprochen.

Es bietet sich an, diesen Kurs in Kombination mit der Schulung "Logistische Dienstleistungen" zu buchen, da beide Kurse thematisch eng verwandt sind und einander ergänzen.

Schulungsdetails

Zielgruppe:

Teilnehmer, die Value Added Services im täglichen Lagerablauf überwachen, Lagerleitstandsmitarbeiter, Key-User.

 

Schulungsziele:

Nach diesem Kurs sind Sie mit der Konfiguration von VAS-Tätigkeiten und VAS-Profilen im Lagerführungssystem LFS vertraut. Sie können VAS an bestimmten Arbeitsplätzen durchführen, die über Laufwege verbunden werden können. Sie sind außerdem in der Lage, die Einstellungen selbstständig durchzuführen und im Lagerleitstand den Fortschritt der VAS-Bearbeitung zu verfolgen.

 

Vorkenntnisse:

Kurs "Einsteiger" und "Fortgeschrittener"

 

Kursdauer:

1 Tag

1. Tag Value Added Services

  • Theoretische Einführung in das Thema VAS
  • Was sind VAS?
  • Beispiele für VAS
  • VAS und Lagerprozesse/Lagerbereiche
  • Durchführung und Abrechnung von VAS
  • Einstellungen für das Durchführen von VAS
  • Pflege der Aktivitäten 
  • Erstellen von VAS-Profilen 
  • Zuweisen der VAS-Profile auf Artikel-/Lieferanten- und Firmenstammebene
  • Wareneingang VAS bei der Einlagerung
  • Verschiedene Zeitpunkte
  • Verschiedene Zeitpunkte bei Kommissionierung und Verpacken
  • Übungen Lagerleitstand
  • Übersicht über die VAS-Tätigkeiten und Auftragsfortschritt Troubleshooting 
  • Laufwege einrichten in verschiedenen Lagerprozessen Einrichten von Bearbeitungsplätze
  • Einbinden von Arbeitsanweisungen, z.B. pdf-Dateien